Volksfest Aschaffenburg
Volksfest Aschaffenburg

Foto: Till Benzin

14. Juni24. Juni

Aschaffenburger Volksfest

Volksfestplatz

Ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein! Familiennachmittage, rasante Fahrgeschäfte und zahlreiche Leckereien bieten Gelegenheit, die Seele baumeln oder in schwindelerregender Höhe schweben zu lassen. Im gemütlichen Festzelt mit angeschlossenem Biergarten am Main lässt es sich wunderbar weiterfeiern. Den Startschuss für das Aschaffenburger Volksfest geben traditionell das Großfeuerwerk vor der malerischen Kulisse des Schlosses Johannisburg und der Festzug durch die Innenstadt.

Programm Aschaffenburger Volksfest 2024

Festbetrieb: Montag–Donnerstag 14–24 Uhr, Freitag und Samstag 14–1 Uhr, Sonntag 11–24 Uhr, letzter Volksfesttag 14–24 Uhr

14:00 Beginn des Volksfeste

19:00 Bieranstich im Festzelt durch Oberbürgermeister Jürgen Herzing, zur Eröffnung spielt Musikuss

21:00 Public Viewing Fußball-EM: Deutschland–Schottland (Liveübertragung auf Großprojektion im Festzelt & Biergarten)

22:30 Eröffnungsgroßfeuerwerk

ab 11:00 Festzeltbetrieb mit preisgünstigem Mittagstisch

15:00 Großer Festzug mit Trachten -, Schützenvereinen, Musikgruppen und Pferdegespannen von der Innenstadt auf den Volksfestplatz

19:30 Showabend im Festzelt mit der Partyband Nr. 1 OH LA LA

11:00 Blasmusik im Festzelt mit dem Musikverein Melomania Obernau

11:15 Ökumenischer Gottesdienst im Festzelt

17:00 Für ausgelassene Stimmung im Festzelt sorgen die Goldbacher Musikanten

ab 11:00 Festzeltbetrieb mit preisgünstigem Mittagstisch

15:00 Zum Seniorennachmittag spielt der Musikverein Melomania Obernau 

18:00 Musikalische Unterhaltung im Im Festzelt mit dem Musikverein Waldaschaff

ab 11:00 Festzeltbetrieb mit preisgünstigem Mittagstisch

Familientag
14:00–24:00
Alle Fahrgeschäfte zu halben Preisen und spezielle Angebote an den Ständen – im Festzelt halbe Preise für Cola, Limonade, Pommes und Bratwurst

18:00 Beste Unterhaltung mit der Q6 Band im Festzelt

ab 11:00 Festzeltbetrieb mit preisgünstigem Mittagstisch

18:00 Public Viewing: Fußball-EM Deutschland–Ungarn (Liveübertragung auf Großprojektion im Festzelt & Biergarten

21:00 Die Dorfrocker live im Festzelt

ab 11:00 Festzeltbetrieb mit preisgünstigem Mittagstisch

20:00 Die Blue Onions Blues Brothers Tribute Band im Festzelt

ab 11:00 Festzeltbetrieb mit preisgünstigem Mittagstisch

Tag der Betriebe und Vereine
19:00 Oberbürgermeister Jürgen Herzing begrüßt die anwesenden Betriebe und Vereine

19:30 Beste Stimmung im Festzelt mit der bayerischen Band Rotzlöffl

ab 11:00 Festzeltbetrieb mit preisgünstigem Mittagstisch

19:30 Showabend im Festzelt mit der Partyband Nr. 1 OH LA LA

11:00 Kabarettistischer Frühschoppen mit Urban Priol umrahmt durch den Musikverein Freudenberg

18:00 Die Großostheimer Blasmusik stimmt auf die dritte EM-Begegnung der DFB-Elf ein.

21:00 Public Viewing: Fußball-EM Schweiz–Deutschland  (Liveübertragung auf Großprojektion im Festzelt & Biergarten)

ab 11:00 Festzeltbetrieb mit preisgünstigem Mittagstisch

Familiennachmittag
14:00–19:00
Alle Fahrgeschäfte zu halben Preisen und spezielle Angebote an den Ständen

19:00 Zum Endspurt spielt die bayerische Showkapelle i Düpferl

22:30 Abschlussgroßfeuerwerk mit Schlossbeleuchtung

Public Viewing Fußball-EM: deutsche Spiele auf Großprojektion im Festzelt & Biergarten, weitere Begegnungen im Biergarten. Übertragungen live auch in den übrigen Volksfestbiergärten.

Oberbürgermeister der Stadt Aschaffenburg Jürgen Herzing (Foto: Björn Friedrich)
Oberbürgermeister der Stadt Aschaffenburg Jürgen Herzing (Foto: Björn Friedrich)

Grußwort

Vom 14. bis 24. Juni ist auf dem Volksfestplatz wieder pures Vergnügen geboten. Es stehen uns 11 Tage bevor, die schöner nicht sein könnten.

Genießen Sie die besondere Atmosphäre am Mainufer: bunte und originelle Schaustellerattraktionen, Karussells für Groß und Klein, rasante Fahrgeschäfte, die den Bauch kitzeln lassen, herausragender Fahrspaß, das süffige Heylands-Festbier und kulinarische Spezialitäten von süß bis herzhaft. Freuen Sie sich auf gesellige Runden, das Public-Viewing-Angebot zur Fußball-EM im Festzelt oder in den Biergärten und auf ein attraktives Rahmenprogramm.

Großfeuerwerke eröffnen und beenden das Volksfest. Weitere Höhepunkte sind der große Festzug, der kabarettistische Frühschoppen mit Urban Priol, der Seniorennachmittag, der Tag der Betriebe und Vereine sowie der Familientag und -nachmittag. Und am ersten Volksfestsonntag wird ein ökumenischer Gottesdienst im Festzelt gefeiert.

Ein herzlicher Dank gilt allen, die das Aschaffenburger Volksfest mit Leidenschaft und Mühe vorbereitet haben. Den Schaustellern und der Festwirtfamilie wünsche ich viel Erfolg.

Kommen Sie vorbei. Ich freue mich darauf, Sie auf dem Festplatz zu treffen.

Ihr Jürgen Herzing
Oberbürgermeister

Wissenswertes zum Aschaffenburger Volksfest 2024

Endlich auf dem Volksfest, zu wenig Bargeld im Portemonnaie und der nächste Geldautomatenstandort weit entfernt – nicht so in Aschaffenburg. Am Volksfesteingang Darmstädter Straße befindet sich wieder ein mobiler Geldausgabeautomat, an dem sich jeder Besucher mit gültiger Bankkarte mit frischem Bargeld versorgen kann.

Die beiden Großfeuerwerke vor der großartigen Kulisse des Schloss Johannisburg am Eröffnungs- und am Schlusstag zählen nicht nur zu den Highlights des Aschaffenburger Volkfestes, sondern auch zu den Top Feuerwerken in der Region.

„Auf zum Volksfestplatz …“ heißt es am ersten Samstag für mehr als 1.000 Teilnehmer des traditionellen Volksfestumzugs. Annähernd 50 farbenprächtig dekorierte Gruppen aus Aschaffenburg und dem Umland ziehen ab 15 Uhr durch die Innenstadt zum Festgelände. Darunter sind Trachten- und Schützenvereine, historische Gruppen, Musikkapellen, Pferdegespanne und -kutschen.

Die Umzugsstrecke führt von der Großmutterwiese (Lindenallee) über die Platanenallee, Goldbacher Straße, Weißenburger Straße, Friedrichstraße, Luitpoldstraße, Landingstraße, Wermbachstraße, Löherstraße, Willigisbrücke, Darmstädter Straße zum Volksfestplatz.

Am ersten Volksfestsonntag lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Aschaffenburg (ACK) unter dem Motto „himmelwärts!“ ab 11:15 Uhr zum ökumenischen Gottesdienst ein. Die eigene Atmosphäre im Festzelt, in dem es sonst eher zünftig zugeht, macht diesen Gottesdienst zu einem besonderen Erlebnis. Der Musikverein Melomania Obernau wird die Feier musikalisch begleiten.

Knusprige Brezeln, halbe Hähnchen und kühles Bier schmecken besonders gut im Kreise der Vereinsmitglieder. Oder sagen Sie doch Ihren Angestellten Danke in einer etwas anderen Form und schenken ihnen einen unvergesslichen geselligen Abend auf dem Volksfest. Platz- oder Boxenreservierungen im Festzelt für den Tag der Betriebe und Vereine, in diesem Jahr am zweiten Volksfestfreitag, 24. Juni, können online unter www.reservierung.festzeltbetrieb-widmann.de vorgenommen werden

Für alle angemeldeten Vereine, Firmen und Geschäfte hält der Festwirt ein besonderes Schmankerl bereit: Soweit die Essens- und Biermarken vorab im Festzelt im sog. Festbüro erworben werden, gibt es bei einem Verzehrbetrag je 200 Euro eine Maß Bier gratis.

Zu den absoluten Höhepunkten im Festzelt des Aschaffenburger Volksfestes zählen die inzwischen schon traditionellen Auftritte von Urban Priol, in diesem Jahr am ersten Volksfestsonntag. In unnachahmlicher Art und Weise wird der Meister des politischen Kabaretts seine Sichtweise zur Stimmungslage im Lande zum Besten geben.

Liebe Festbesucher, das Volksfest wird für Sie zum unvergesslichen Erlebnis, wenn Sie Rücksicht auf die anderen Besucher nehmen und die Verhaltensregeln auf dem Festplatz einhalten.

  • Betteln, wilder Verkauf von Waren, private künstlerische Darbietungen und die Verteilung von Werbematerial aller Art sind untersagt.
  • Jugendliche unter 16 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erziehungs­berechtigten bis 22 Uhr im Festzelt bleiben.
  • Das Benutzen von Fahrzeugen aller Art (Skateboards, Inline­skates, Roller oder Fahrrad) in den Besucherstraßen ist nicht erlaubt.
  • Die Anlagen des Festplatzes sind nicht dafür da, bemalt, beschriftet oder beklebt zu werden.
  • Waffen und gefährliche Gegenstände haben auf dem Volksfestplatz nichts zu suchen.
  • Für Tiere gilt: „Wir müssen leider draußen bleiben!“
  • Es ist nicht erlaubt, alkoholische Getränke auf den Festplatz mitzubringen.
  • Zwischen 1.00 Uhr und 6.00 Uhr morgens ist der Aufenthalt nur Berechtigten erlaubt.
  • Die Notdurft ist ausschließlich in den vorhandenen Toilettenanlagen zu verrichten.
  • Der Konsum von Cannabisprodukten ist auf dem Volksfestplatz untersagt.

Spartipp Volksfest-Taler

Mehr Vergnügen, weniger bezahlen! Mit den Aschaffenburger Volksfest-Talern kann man bei jedem Besuch bares Geld sparen. Jeder Taler hat einen Gegenwert von einem Euro und kann überall auf dem Aschaffenburger Volksfest wie Bargeld verwendet werden – ganz gleich ob im Bierzelt, bei Fahrgeschäften, Schießbuden, Losbuden oder anderen Geschäften.

Zu jeder erworbenen 10er Packung gibt es einen elften Taler GRATIS dazu!
Das bedeutet eine Ersparnis von 10 %. So bleibt mehr Geld für eine zusätzliche Süßigkeit oder eine weitere Karussellrunde übrig …

Die 10+1 Volksfest-Taler Päckchen zu 10 Euro sind hier erhältlich (die Anzahl ist begrenzt):

  • AVG Servicecenter, Werkstraße 2
  • Buchhandlung Diekmann, Steingasse
  • City-Galerie, Informationsstand Verkaufsebene 1
  • Tourist Information, Schloßplatz 2

Noch ein Tipp: Der Aschaffenburger Volksfest-Taler eignet sich auch bestens als kleine Aufmerksamkeit für Freunde und Bekannte, als charmante Form der Einladung, Sie zu begleiten, als Geschenk oder für Kinder als Draufgabe zum Taschengeld, Geburtstag etc. oder zur Mitarbeitermotivation für Chefs.
Sagen Sie doch einfach mal bei Ihren Angestellten oder Kunden Danke in einer etwas anderen Form und schenken Sie Ihnen einen unvergesslichen Abend auf dem Volksfest.

Klicken zum Vergrößern. Eine interaktive Karte finden Sie hier.

Anfahrt und Parken – Aschaffenburger Volksfest

Anfahrt und Parken

Zum Volksfestplatz
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln mit den Linien 3–6–53–54–55–60, Ausstieg Haltestelle Stadtbad und Willigisbrücke.

Sicher nach Hause
Erweitertes Busangebot an den Volksfest-Wochenenden – Sie feiern, wir bringen Sie sicher nach Hause.
Die Abfahrt erfolgt an den Bushaltestellen der Linie 3 (Stadtbad) direkt vor dem Haupteingang zum Volksfest jeweils um 22:15, 23:15 und 0:15 Uhr (Freitag und Samstag).
Die Fahrten werden nachfrageorientiert kurz vor den Abfahrtszeiten zusammengestellt und umfassen das Bedienungsgebiet der Stadtbusse.

Das AST (Anruf-Sammel-Transport) verkehrt laut Fahrplan. Bestellung unter Telefon +49 6021 21525 oder bequem über die Stadtwerke-App. Es gilt der AST-Tarif.

Taxiruf: +49 6021 21464 (Taxistand am Volksfestplatz)

Sorglos Parken während des Volksfestes
Nutzen Sie die speziellen Parkmöglichkeiten oder die günstigen Angebote der Parkhäuser rund um den Festplatz, um in Ruhe und stimmungsvoller Atmosphäre das Aschaffenburger Volksfest genießen zu können.

Aschaffenburger Volksfest 2024 in der Übersicht

Klicken zum Vergrößern.

Übersichtsplan Volksfest 2024

Daten, Zahlen und Fakten zum 95. Aschaffenburger Volksfest
Größtes Volksfest am Bayerischen Untermain

Dauer: 11 Tage; von Freitag, 14. Juni bis Montag, 24. Juni 2024
Festgelände: 27.000 qm
Wirte, Schaustellerbetriebe: 70 Betriebe
Frontmeter der Betriebe: ein Kilometer Vergnügen für die ganze Familie, kulinarische Highlights und rasante Fahrgeschäfte
Betreiber Festzelt: Festzeltbetrieb Franz Widmann jun.
Bierlieferant Festzelt: Eder & Heylands Brauerei mit eigens gebrautem Festbier

Aussteller und Attraktionen auf dem Aschaffenburger Volksfest 2024

  • Cheese Box (Julia Ricke-Dannemann)
  • Pommes Fritz (Susanne Robrahn)
  • Italian Pasta (Hermann Heinen)
  • AschaffenBurger (Kassra Adloo)
  • Dölles Langosch Hütte (Josef Dölle jun.)
  • Knobi Hütte (Peter u. Marianne Michel)
  • Scherrle Pizza (Scherrle Schaustellerbetrieb)
  • Brezelbäckerei (Diana Krems-Distel)
  • Mr. Mais (Dina Kühnel)
  • Riesenrad (Willenborg)
  • Best XXL (Claudia Zinnecker)
  • Alpencoaster (Vorlop GmbH & Co. VSB Freizeitanlagen KG)
  • Black Out (Gebrüder Sascha und Alex Störzer GbR)
  • Jim & Jasper’s Wild Wasser (Laurence Blume)
  • Fortress Tower (Alexander Goetzke)
  • Autoscooter (Schmitt)
  • High Impress (Louis Oberschelp)
  • Wellenflieger (Harry u. Michael Distel)
  • Magic (Spangenberger Magic GmbH)
  • Big Bamboo (Robert Hempen)
  • Haunted Manston (Hinzen KG)
  • 7D-Cineworld (Daniel Beisel)
  • Bubble Splash (Schrögel)
  • Micky Jet (Molitor)
  • Kinderkarussell (Schmitt)
  • Die lustige Seewelt (Wilhelm-Henn)
  • Ballon Fahrt (Peter Heitkamp)
  • Dschungeljump (Philip Thelen)
  • Mini Scooter (Marco Halbig)
  • Happy Slide (Daniel Hayek)
  • Willy der Wurm (Ingo Bauermeister)
  • Traumstraße A1 (Henn-Nickel GdbR)
  • Japanisches Fadenziehen (Neuser)
  • Hoppla Hopp (Goldbach)
  • Play-Casino (Heinen)
  • Hau den Lukas (Levy)
  • Basket-Ball (Weber)
  • Angelspiel (Schmitt)
  • Beach Duck (Bügler)
  • Push It (Galle)
  • Robin Hood (Sascha Winter)
  • Superball (Bügler)
  • Städterennen Derby (Samy Wöbbeking)
  • Schießsportwagen (Karl Keller)
  • Silberstutzen (M & A Markurth jr. & Sohn)
  • Schiesseldorado Ägypten (Günster-Markurth)
  • Live Volksfest Arena (Dennis Rasch)
  • Glückspilz (Günther Wagner)
  • Shopping Center (Günther Wagner)
  • Candy Circus (Anton Traber)
  • GeNuss Laden (Jochen Schmitt)
  • Wiener Mandel Markurth Events & Entertainment
  • Mandeln aus 1001 Nacht (Stefan Ries)
  • Süßer Traum (Traber & Sauer)
  • Crepes (R&J Schrögel Events & Entertainment)
  • Melanie´s Creperie (Melanie Kreis)
  • Churros (Nicolaas Sipkema & Charmaine Willeführ)
  • Baumstriezel (Karl-Heinz Wöbbeking)
  • Barock Zuckerl (Roland Heppenheimer)
  • Kübler´s Fruchtige Köstlichkeiten (Eugen Kübler)
  • Bubble Tea (M.+S. Günster)
  • Eis Palace (Markurth Events & Entertainment)
  • Eis-Express (Kuhn-Levy)
  • Wurms Eis (D. Wurms)
  • Spielwaren und Folienballons (Zofka)
  • Du und ich – Foto im Schlüsselanhänger (Daniel Malade)

Impressionen vom Aschaffenburger Volksfest

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren
Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Eine Veranstaltung der Kongress- und Touristikbetriebe der Stadt Aschaffenburg, Schloßplatz 1, 63739 Aschaffenburg
Telefon +49 6021 395744, events@info-aschaffenburg.de

Die Bewerbungen müssen mindestens folgende Angaben bzw. Anlagen enthalten:

  1. Vor-, Zuname, Telefonnummer, Hauptwohnsitz der Bewerberin/des Bewerbers und Eigentümerin/Eigentümers; bei mehreren Betriebsinhabern Angabe aller Personen.
  2. Bezeichnung des Geschäftes, Baujahr oder Jahr der Erstzulassung, aussagekräftiges Foto zum Zeitpunkt der Bewerbung (Frontansicht). Bei Fahrgeschäften genaue Bezeichnung der Fahrweise. Bei Verkaufs- und Ausspielungsgeschäften Aufzählung der zum Verkauf/zur Ausspielung vorgesehenen Waren und Gegenstände. Bei Schau- und Belustigungsgeschäften genaue Beschreibung des Programmablaufs und der einzelnen Darbietungen. Wird das Fahrgeschäft mit Verstärkeranlage betrieben?
  3. Ausmaße des Geschäftes im betriebsbereiten Zustand – Frontlänge, Tiefe und Höhe – einschließlich der Stützen, Seitenklappen, Vorbauten sowie detaillierter Grundriss- und Schnittplan im Maßstab 1:100.
  4. Anzahl und Abmessungen der mitgeführten Wohn-, Pack- , Versorgungswagen, PKW und Zugmaschinen. Gesonderte Benennung der zur Betriebsbereitschaft und -sicherheit unbedingt beim Geschäft abzustellenden Einheiten.
  5. Notwendige Versorgung (Stromanschlüsse, Anschlusswert für Kraft- und Lichtstrom) und Entsorgung (Anschlüsse an das Wasser- und Kanalnetz, insb. Art der ein- zuleitenden Abwasser, z. B. Fäkalien).
  6. Nachweis einer gültigen Ausführungsgenehmigung für fliegende Bauten (Kopie des letzten Zulassungs- und Verlängerungsbescheids).

Nicht jugendgeeignete Darbietungen sind ausgeschlossen. Andere als in der Bewerbung angegebene Waren, Gegenstände und Programminhalte sind nicht zugelassen. Der Veranstalter behält sich vor, im Waren- und Programmangebot Veränderungen vorzunehmen. Die Abgabe von Speisen und Getränken, die zum Verzehr an Ort und Stelle bestimmt sind, darf nur in Mehrweggeschirr erfolgen. Betriebe mit Personal zur Speisenzubereitung, müssen eine Personaltoilette sowie ein separates Handwaschbecken mit Warm- und Kaltwasser nachweisen. Grundsätzlich nicht berücksichtigt werden Bewerbungen, die verspätet oder unvollständig eingehen, unvollständige bzw. falsche Angaben enthalten und Sammelbewerbungen.

Von persönlichen Vorsprachen bitten wir Abstand zu nehmen.

Für die Bearbeitung der Bewerbungen erhebt die Stadt Aschaffenburg Gebühren nach dem Bayerischen Kostengesetz. Für jede Bewerbung ist ein Betrag i. H. v. 15,00 Euro fristgerecht und ausschließlich mittels Banküberweisung zu entrichten.

(Empfänger: Kongress- u. Touristikbetriebe der Stadt Aschaffenburg, IBAN: DE 50 7955 0000 0000 0564 40, SWIFT-BIC: BYLADEM1ASA, Sparkasse Aschaffenburg-Miltenberg, Verwendungszweck: Bewerbername, Geschäftsbezeichnung, VF 2025). Bewerbungen, die ohne Kostenvorschuss eingehen, werden nicht bearbeitet. Bargeld und Schecks werden nicht angenommen!

Eine Gewähr für die tatsächliche Durchführung des Volksfestes ist mit dieser Ausschreibung nicht verbunden.

Das Aschaffenburger Volksfest ist eine Veranstaltung gemäß § 69 der Gewerbeordnung. Für die Zulassung gelten die Richtlinien der Stadt Aschaffenburg für Zuteilung von Standplätzen auf dem Aschaffenburger Volksfestplatz in neuester Fassung.

Bewerbungen sind in der Zeit vom 1.7. bis 30.9.2024 zu richten an die Kongress- und Touristikbetriebe der Stadt Aschaffenburg, Schloßplatz 1, 63739 Aschaffenburg.